April 15, 2019

pssst.... Trends der Woche: Petfluencer, Headlines, Glaubwürdigkeit, Insight Engines


Wenn Igel & Co zum Millionär werden – Petfluencer


Jetzt ist er tot. Der Dr. Pokees. Und 1,3 Millionen Instagramfollower weinen bittere Tränen, dass der kleine Igel dahingeschieden ist. Die Studientin Talitha Girnus aus Wiesbaden hatte ihn immer wieder süß in Szene gesetzt und es damit zu einem Schwergewicht unter den sog. „Petfluencern“ gebracht. Und mit dem Tod des Tieres eine ethische Diskussion ausgelöst, denn was machen, wenn das geliebte Tierchen, der Star im Instagram-Himmel, dahinscheidet. Pietätlos weitermachen und Bilder zweitverwerten oder nach dem Motto „Ruhe in Frieden“ den Account schließen und ein neues Tier suchen? Loni Edwards baute eine „Gedenk-Seite“ an ihre Bulldogge Chloe – und die 180.000 Follower sind fast alle geblieben. Darüberhinaus fällt auch ein Licht auf die Großverdiener der Tierwelt, denn so ein Petfollower mit über 150.000 Followern kann schon mal bis zu 1500 Euro für ein Foto verlagen, wenn das passende Hundefutter oder die Katzendecke der richtigen Marke in Szene gesetzt werden soll (laut Reachbird). Und auch nach dem Tod lässt sich trefflich verdienen. Angeblich ist die Seite des toten Dr.Pokee an die 100.000 Euro wert. Wenn sich denn ein Käufer findet.


Headlines – Wie schreibt man eine erfolgreiche Headline in Social Media Posts?


Diese Frage versuchen seit Jahren Texter und Marketeers in zahlreichen Studien zu beantworten. Wenn man sich das ganze Material durchsieht, lassen sich auf jeden Fall drei Ratschläge ableiten: 1. „Will make you“ und „This is Why” sind Bausteine der weltweit erfolgreichsten Headlines. Und daraus lässt sich schließen, dass alles, war sich irgendwie nach Ratgeber, Tutorial oder Hilfestellung anhört, erfolgreich läuft. 2. Zahlen, Zahlen, Zahlen … machen sich immer gut in Headlines. Und zwar in Ziffern dargestellt und nicht ausgeschrieben (wie man das mal im Deutschunterricht gelernt hatte). Am erfolgreichsten ist übrigens die Ziffer: 10. Und 3. Sollte man in Headlines irgendwie Emotionalität unterbringen. Emotionale Verben und Attribute wecken Aufmerksamkeit und sprechen die rechte, intuitive Gehirnhälfte an – Clickrate also hoch. Aber schauen Sie einfach selbst mal rein in die Studien.

Storytelling - Wie glaubwürdig sind Geschichten? 



Die Kommunikationstechnik „Storytelling“ ist in die Kritik geraten. Professorin Silvia Ettl-Huber, Kommunikationswissenschaftlerin an der Fachhochschule Burgenland, hat sich der Untersuchung der Wirkung von Storytelling im Corporate- und Marketingumfeld verschrieben und darüber aktuell ein Fachbuch publiziert, das aktuelle Forschung zu diesem Thema aufzeigt, aber auch Praktiker aus Marketing und PR zu Wort kommen lässt. Sehr lesenswert (auch mit einem Fachartikel von mir): Storytelling in Journalismus, Organisations- und Marketingkommunikation. Hrsg. Silvia Ettl-Huber, Springer Verlag, 2019. 

Insight Engine – Marktforschung wird wachgeküsst


In vielen Unternehmen liegt ein Schatz im Dornröschenschlaf und wartet darauf, wach geküsst zu werden. Es ist eine Abteilung, die noch viel zu selten die Wertschätzung erfährt, die ihr eigentlich gebührt. Die Rede ist von der hausinternen Marktforschung. Heute, wo mit Big Data so wertvolle Daten und Fakten erfasst werden können, ist dieses Team mitverantwortlich dafür, dass man den selbsterhobenen Schatz nun vergolden kann. Laut der i2020-Studie von Kantar gaben 67% der überdurchschnittlich erfolgreichen Unternehmen an, ihr Betrieb sei gut darin, unterschiedliche Datenquellen zu verlinken, zu vernetzen und auswerten. Bei weniger erfolgreichen Unternehmen stimmten dieser Aussage nur 34% der Führungskräfte zu. Wer also seine Marktforschung in eine „Insight Engine“ umgebaut hat und fähig ist, aus Daten wertvolle „Erkenntnisse“ abzuleiten, liegt vorne.

pssst… popups erscheinen regelmäßig auf Instagram und diesem Blog. Es sind Stories, Memes und Minitrends, über die man aktuell spricht. Eine subjektive Sammlung für Storyteller und Campaigner in Marketing und PR, die auf der Suche nach Inspiration sind. Die Auswahl ist absolut subjektiv und ganz meine Meinung.