September 11, 2017

15 ARGUMENTE, WARUM VIDEOS UNVERZICHTBAR SIND


"We are entering this new golden age of video. I wouldn't be surprised if you fast-forward five years and most of the content that people see and share on a day-to-day basis is video." Mark Zuckerberg

Nun, so lange wie Mark Zuckerberg vorhersagt, muss man gar nicht warten. Schon heute ist ein Großteil des Internettraffics durch Videos verursacht und laut Cisco wird dies im Jahr 2021 bereits über 80 Prozent ausmachen. Es lohnt sich also dringend, mit dem ein paar Argumente zurecht zu legen, um das Thema Bewegtbild voranzutreiben. Hier sind 15:
  1. 90 % aller Informationen, die an unser Gehirn gesendet werden, sind visuell (Politzer 2008).
  2. 40 % aller Nervenbahnen im Gehirn sind mit der Retina verbunden (Politzer 2008).
  3. 55 % sehen sich täglich online Videos an (https://ctt.ec/fff64).
  4. Die Zahl der Video-Posts pro Person ist innerhalb eines Jahres um 75 % gestiegen (Facebook IQ).
  5. 85 % der Videos auf Facebook werden ohne Ton angesehen (Digiday).
  6. 82 % der Twitter-User sehen sich Video-Inhalte auf Twitter an (Bloomberg). 
  7. Manager geben an, dass sie zu 59 % Video bevorzugen, wenn zu einem Thema sowohl Text- als auch Videoinformationen zur Verfügung stehen (TubularInsights).
  8. Der Video-Traffic bei ausgewählten europäischen Unternehmen stieg zwischen 2009 und 2015 um das 8fache (Studie movingimage).
  9. Zwei Drittel der umsatzstärksten Unternehmen in Deutschland betreiben einen YouTube-Kanal (Edelman.ergo).
  10. Visuelle Kommunikation ist für 94,4 % der Unternehmen in Europa von zentraler Bedeutung. Doch über 53 % der europäischen Kommunikationsmanager fühlen sich nicht kompetent auf diesem Gebiet (European Communication Monitor 2017).
  11. 87,9 % der europäischen Unternehmen sehen Videos als wichtiges Instrument der strategischen Kommunikation im Vergleich zu vor drei Jahren (ECM 2017).
  12. Die Nennung des Wortes "Video" in der Betreffzeile eines Emails erhöht die Klickrate zum Öffnen der Email um 19 % (Syndacast).
  13. Ein Video in einer Pressemitteilung hat eine 270 % höhere Klickrate als eine reine Textmeldung (newsaktuell).
  14. Die Kaufbereitschaft von Kunden steigt um 64 %, nachdem sie ein Video über ein Produkt gesehen haben (Forbes).
  15. 37 % der Kunden geben an, dass sie bei einem schlecht gemachten Video vom Kauf eines Produktes absehen (Wyzowl).
Quellen: Video-PR 2017, ein Whitepaper von newsaktuellMarketing Review St. Gallen 2l2017Invista: 27 Video Stats for 2017European Communication Monitor 2017 | Photo by Ethan Robertson on Unsplash